Die Infopost wird teurer! Werden die Werbebriefe nun weniger?

| Keine Kommentare

Die Infopost für Standart Werbebriefe steigt nach 10 Jahren Preisstabilität um 3 Cent auf 28 Cent. Viele Firmen sind sicherlich wenig begeistert. Möglich, dass der eine oder andere Info- oder besser gesagt Werbebrief aus Kostengründen nun nicht mehr verschickt wird. Die Verbraucher freut‘s.

Infopost 28 Cent

Bund Mi. Nr. 3088

Ausgerechnet die neue 28 Cent Infopostmarke sorgt für Irritationen beim Verbraucher. In der Tagespresse und im Internet wurden sechs Neuerscheinungen für den 3. Juli 2014 angekündigt. Wer nun aber versuchte, diese 28 Cent Marken in einer Postfiliale zu kaufen erhielt als Antwort für die nicht vorrätigen Marken: „Sie steht nicht auf dem Ankündigungsblatt der Deutschen Post AG und kann auch nicht bestellt werden.“

Infopost 28 Cent 2014_1

Quelle: Ankündigungsblatt der Deutschen Post AG und Auszug aus der FP vom 3.7.14

Die neuen Marken werden nur in größeren Stückzahlen an größere Filialen versandt. Pech für die vielen kleinen Postämter, die weit verbreitet im Land verteilt sind. Pech für den Verbraucher. Warum wohnt er auch nicht in einer großen Stadt.

Schreibe einen Kommentar