Dopingverbot für Pferde anno 1900

| Keine Kommentare

„Drogen en gros“ und „bewährte Drogen“ hört sich an wie aus einer fremden Welt. Kaum zu glauben, dass man früher mit Drogen Werbung machen konnte.

DR Drogen_Detail

Detailausschnitt

Drogen Phytoneural_RS_Detail_1

Detailausschnitt

Der Drang nach Bestleistungen ist ungebrochen. Immer öfter werden Drogen zur Verbesserung der Leistungsfähigkeit eingesetzt. Beispiel: Pferderennen in den USA um die Jahrhundertwende. Wenn ein Außenseiter gewann, konnte viel Geld gewonnen werden. Mit dem Einsatz von Drogen gelang es, dass öfters mal ein Pferd gewann, von dem man es nicht erwartete. Der Drogenkonsum nahm so schlimme Züge an, dass 1900 der Österreichisch- Ungarische Jockey Club ein generelles Dopingverbot auf einheimischen Pferdestrecken forderte.
Quelle Ranga Yogeshwar „Sonst noch Fragen?“ S.187 ff

Drogen DR Drogen en gros

„Drogen en gros“
LEIPZIG 17*f 29.9.17 5-6 N

Drogen SBZ Bewährte Drogen

„…bewährte Drogen…“
15a ARNSTADT „DIE STADT DER LEDERHANDSCHUHE 26.11.48 18

Leider hat der Drogenmissbrauch in der Gegenwart besorgniserregende Zustände angenommen: 18 Millionen Raucher, 1 Million Medikamenten-abhängige und 2 Millionen Alkoholabhängige allein in Deutschland, sprechen eine deutliche Sprache. Und das sind nur die legalen Drogen.

Schreibe einen Kommentar