Erinnern Sie sich noch an den Konflikt mit Dänemark ?

| Keine Kommentare

Vor 60 Jahren musste an der Deutsch- Dänischen Grenze ein sich anbahnender Konfliktherd politisch gelöst werden.

1920 entstanden durch die Teilung des Herzogtums Schleswig an beiden Seiten der Grenze Minderheiten. 1949 wurden mit der Kieler Erklärung die Grundrechte der dänischen und friesischen Minderheiten neu definiert. Ein derartiges Gesetz zugunsten der Deutschen wurde von Dänemark leider nie angestrebt. Die Spannungen für 20.000 Deutsche und 60.000 Dänen stiegen von Jahr zu Jahr.

Zwei separate Regierungserklärungen erkannten am 28. März 1955 die Minderheiten im jeweiligen Staat an. Ein Däne in Deutschland hatte von nun an die gleichen Rechte wie ein Deutscher in Dänemark.

Bonn-Koppenhagen ETB
Bund Mi. Nr. 1241
Die weißen und schwarzen Punkte im Stempel
sollen die Minderheiten darstellen.

Dänemark Erklärung Dänemark
Dänemark FDC Umschlag Mi. Nr. 829

Dänemark FDC Deutschland
Deutschland FDC Umschlag Mi. Nr. 1241

Schreibe einen Kommentar