Das Rotes Rathaus wird hundertfuffzisch!

| Keine Kommentare

Das Rote Rathaus gehört zu den bekanntesten Gebäuden Berlins. In diesen Tagen feiert das geschichtsträchtige Gebäude  sein 150- jähriges Bestehen.

Es sollten neun (!) Jahre ins Land gehen, bis das 1861 begonnene Bauwerk fertiggestellt wurde. Durch die Bombardierung Berlins im zweiten Weltkrieg wurde das Rathaus schwer beschädigt. In den Jahren 1951-56 wieder aufgebaut, diente es zunächst  dem Ostberliner Magistrat, später nach der Wiedervereinigung als Sitz des Berliner Senats und des regierenden Bürgermeisters.

Die Architektur des Turms ist stark an die Türme der Kathedrale von Laon in Frankreich angelehnt.
 

 rotes-rathaus-laon-facade.jpg

Foto: Wikipedia

           

rotes-rathaus-494-geschnitten.jpg

rotes-rathaus-494.jpg 

DDR Mi. Nr. 494

rotes-rathaus-750-jahre-berlin.jpg 

Rotes Rathaus auf Numisbrief zur 750 Jahrfeier Berlins

rote-rathaus-bedarfsbrief.jpg 

GRÖDEN über ELSTERWERDA a  29.12.55 –10

rote-rathaus-einlieferungsseite.jpg 

Ausschnitt aus einer Einlieferungsseite
(2) GREIFFENBERG (UECKERMARK) a 19.11.55  -16

Schreibe einen Kommentar